Zum zweiten Mal drehte sich das Riesenrad auf dem Hamburger Sommer-DOM am 22. August rund um die Themen Handwerk und Nachwuchsgewinnung. In luftiger Höhe informierten 41 Handwerksbetriebe und -innungen, darunter die Fleischerinnung Hamburg, 1.200 Schülerinnen und Schüler anlässlich des FutureTalks über ihren Beruf.

„Es macht immer wieder viel Freude, jungen Menschen von unserem Beruf zu erzählen und sie dafür zu begeistern“, sagt Fleischermeister Rüdiger Rose, der an diesem Vormittag gemeinsam mit drei Auszubildenden über das Handwerk Auskunft gab. Geladen zu diesem ganz besonderen Berufsinformationstag hatte die Handwerkskammer Hamburg.

Nach einem gemeinsamen Gruppenbild aller Gewerke konnten die insgesamt 42 Gondeln des Riesenrads besetzt werden: Pro Schülergruppe eine Runde, d. h. zehn Minuten Zeit, die Neuntklässler von einer Ausbildung zum/zur Fleischer/in oder zum/zur Fleischereifachverkäufer/in zu überzeugen. „Ich würde mich freuen, wenn der eine oder andere einen fleischerhandwerklichen Beruf ergreift“, berichtete einer der Azubis nach den drei Stunden im Riesenrad. „Hoffentlich konnten wir unsere Begeisterung für den Job weitergeben.“